Aktuelles

Wahlinformationen: www.wahlinfo.de/webapp/index.html

 

Das Jahr 2012 ist für die Gemeinde Rammenau etwas ganz Besonderes. Hier wurde vor 250 Jahren der bekannte Philosoph Johann-Gottlieb Fichte geboren.

Aus gutem Grund verließ er seinen Heimatort schon sehr früh, denn dank seiner Intelligenz wurde er – Kind einer armen Bandweberfamilie – entdeckt und gefördert. Die Rammenauer sind stolz auf ihren Ortsohn und ehren ihn 2012 durch verschiedenste Aktivitäten (siehe auch Veranstaltungsplan).

Gemeinsam mit dem Münzverein Bischofswerda e.V. hat die Gemeinde eine Gedenkmünze herausgegeben. Diese kann in Kupfer oder Silber in der Tourismusinformation erworben werden, ebenso eine Festschrift, die über Veranstaltungen im Fichte-Jahr und Interessantes zum Ort informiert.

 

Seit August 2010 kann man die Alte Schmiede im Ortszentrum besuchen. Hier befinden sich die Blockstube, die Gemeindebibliothek und die Tourismusinformation mit Schmiedeladen.

Wir laden Sie herzlich ein, uns dort zu besuchen. Es erwartet Sie ein reichhaltiges Angebot an Informationsmaterial über die Gemeinde und die Umgebung, ebenso wie eine Auswahl an Artikeln von Händlern der Sächsischen Handwerkerstraße, die Sie als kleine „Mitbringsel“ erwerben können.

Alte Schmiede im DorfzentrumKräutergarten hinter der Alten Schmiede
Pferdegespann von Herrn HartmannBlockstube im Gebäude der Alten Schmiede
Schmiedeladen im Gebäude der Alten SchmiedeBarockschloss Rammenau
Oberteich